Hilfreiches

Die Datenschutzerklärung

ACHTUNG! Ich bin keine Juristin. Ich gebe keine Garantie für die inhaltliche Korrektheit und Vollständigkeit der gemachten Angaben.

Ebenfalls wichtig für deine Homepage ist die Datenschutzerklärung.
Dazu gehört neben einem Hinweis für den Benutzer bei Betreten der Website auch eine ausführliche Aufschlüsselung, wofür welche Cookies gesetzt werden und welche Rechte und Möglichkeiten der Website-Besucher hierfür hat.

Auch die Datenschutzerklärung muss für den Website-Besucher einfach zu finden und gut zu erkennen sein. Und natürlich darf der Cookie-Reiter nicht fehlen, so nervig er erscheinen mag.

Es empfiehlt sich hier auch wieder, einfach wegen der Komplexität des Ganzen, einen Anwalt aufzusuchen oder sich eines entsprechenden Online-Tools zu bedienen.
Erfahrungen habe ich hierbei mit ratgeberrecht.eu und e-recht24.de gemacht. Natürlich gibt es auch hier wieder weitere Anbieter. Am besten im Notfall wieder die Suchmaschine verwenden.

Wichtig ist, dass du dich vorher informierst und schlau machst, welche Dienste du für deine Website in Anspruch nimmst. Google Analytics und Co benötigen alle einen jeweils eigenen Abschnitt in deiner Datenschutzerklärung.

Anmerken kann man hier auch den cookiebot von cookiebot.com. Es gibt sogar für kleine Seiten eine kostenfreie Lizenz. Cookiebot hat einen großen Funktionsumfang und ist ein hilfreiches Onlinetool, um den Datenschutz deiner Besucher zu gewährleisten.

Auch bei der Datenschutzerklärung gilt wieder: nicht einfach den Text von einer anderen Website übernehmen, das gibt rechtliche Probleme. Nutze einfach die kostenfreien Onlinetools. Das geht zügig und du bist abgesichert.

Solltest du ein Kontaktformular verwenden, ist es übrigens notwendig, dass der Website-Besucher, der Kontakt aufnimmt, nochmals per Checkbox zustimmt, dass seine Daten übermittelt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.